hifiakademie
impressum desktop - tablet - mobil
home Verstärker digitale Quellen DiPol Zubehör Shop
presse/messe/tests
kundenaufbauten
1.. power
10.. power
11 power
12 power
13 power
14 power
15 power
16 pre
17 pre + power
18 power
19 pre + power
20.. power
30.. pre + power
40.. power
50.. pre + power
60.. power + dsp
70.. poweramp + dsp
80.. netPlayer + power + dsp
90.. power + dsp
profi-kunden
produktion
faq's
contact
impressum



 
 PowerAmp



 Beschreibung des Kunden:

mein AMP sollte nicht ganz so technisch aussehen(bin verheitatet),
deshalb alles aus Holz und ohne viel Schnickschnack. Gekühlt werden die
Endstufen mit einem kleinen geregeltem PC-Lüfter von der Unterseite des
Gehäuses. Die warme Luft kann dann unauffällig an der Hinterseite über
den Anschlußbuchsen entströmen. Allerdings springt der Lüfter erst an,
wenn entsprechend lange "etwas" lauter gehört wurde.
Als Vorverstärker verwende ich einen Selbstbau-Röhrenvorverstärker von
Vellemann 8020. Lautsprecherboxen von Teufel, 2 x M200e + 1 M4000e
aus dem Jahre 1992. Die M4000 laufen übrigens gegenphasig zu den M200.
Ist zwar unlogisch, aber der Bass ist sonst einfach zu bombastisch. In
der gegenphasigen Ansteuerung wirkt der Bass unaufdringlicher aber
irgendwie wesentlich tiefer und beeindruckender! Der Raum hat nur ca. 25
Quadratmeter.


 
| AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht | print