hifiakademie
impressum desktop - tablet - mobil
home Verstärker digitale Quellen DiPol Zubehör Shop
presse/messe/tests
kundenaufbauten
1.. power
10.. power
20.. power
30.. pre + power
40.. power
50.. pre + power
60.. power + dsp
70.. poweramp + dsp
71 powerdac
72 pre + power + dsp
73 power
74 powerdac
75 powerdac
76 pre + power + dsp
77 dsp
78 powerdac
79 poweramp
80.. netPlayer + power + dsp
90.. power + dsp
profi-kunden
produktion
faq's
contact
impressum



 
 PreAmp, PowerAmp, dspModul




 Beschreibung des Kunden:

Hallo Hr. Reith

Hier eine kurze Beschreibung meiner Anlage.

Analog: Oracle Delphi MK 5 mit Benz ACE Tonabnehmer.
Digital : Uralt Sony 557 ES als Laufwerk, Uraltwandler Parasound DAC 1500, I Pod mit Wadia I Transport
Vorverstärker: HIfi Akademie Pre mit Phono und DSPmodul
Endstufe : Hifi Akademie Poweramp 2 Kanal. ( werde auf 4 Kanal aufrüsten)
Lautsprecher: Speakerheaven Network 4.5 unlimited

Diverse sauteure Kabel (alles alte Sünden)

Ich bin mit dem Klang der Anlage so zufrieden, wie man es als HiFi Freak sein kann.
Ausprobiert hab ich schon viel. Komme aus dem Krell,Threshold ect. Lager.
Jetzt hinterfrage ich viel stärker das Preis/Leistungsverhältnis und bin so auf die Geräte
von Herrn Reith gekommen.
Zunächst war ich etwas skeptisch was die Kombi Thiel / Class D Verstärker angeht.
(zu analytisch?). Ich kann nur sagen: Es funktioniert wunderbar.
Keine Spur von Schärfe. Satter präzieser Bass.
Noch ein Wort zum DSP Modul. Rausfiltern von Raummoden klappt wunderbar,
allerdings hört man das zugeschaltete Modul auch im Mitten und Höhenbereich,
obwohl ich steilflankige Kerbfilter bei 40 und 80 Herz verwende. Der Rest des
Spektrums bleibt unverändert. Trotzdem klingt es trockener, als würden Hallinformationen
weggefiltert.

mit freundlichem Gruß
...



 
| AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht | print