hifiakademie
impressum desktop - tablet - mobil
home Verstärker digitale Quellen DiPol Zubehör Shop
aStreamer
anschluss
wiedergabe
aufnahme
streamrip
technische daten
phono
dspBox
dspModul



 
 aStreamer
- aufnahme -





Die Aufnahme kann über das webinterface des aStreamers gestartet und beendet werden. Aufgenommen wird dabei im verlustfreien flac-Format mit 24bit bei 96kHz. Alle Aufnahmen werden im internen 8GB-Speicher abgelegt der für eine Aufnahmezeit von ca. 6 Stunden ausreicht. Diesen Speicherbereich blendet der aStreamer in das Netzwerk ein so dass er von allen anderen Geräten gelesen werden kann. Auf Wunsch kann der Speicher auch auf bis zu 64GB erweitert werden.

Eine Aufnahme mit dem aStreamer hat den Vorteil, dass
- die Aufnahme unabhängig vom einem PC erstellt werden kann
- man die Aufnahme von jedem Tablet, Smartphone, ... aus starten und stoppen kann
- man dazu keinen PC mit hochwertige Soundkarte und speziellen Treiber benötigt
- der PC nur zur Nacharbeit (schneiden, ein-/ausblenden..) eingesetzt werden kann
- der PC irgendwo im Netzwerk sein kann, benötigt also kein extra Kabel zur HiFi-Anlage
- der PC galvanisch von der HiFi-Anlage getrennt bleibt so dass er keine Störungen in der HiFi-Analge erzeugen kann

Nach der Aufnahme kann man diese in jedes Audio-Bearbeitungs-Programm einlesen. Sie sehen es hier am Beispiel von
http://audacity.sourceforge.net/?lang=de
Oft wird Audacity auch empfohlen um HighRes-Aufnahmen mit einer Soundkarte zu machen. Dabei nimmt Audacity unter Windows aber unabhängig von den Einstellungen nur mit 16bit Genauigkeit auf so dass auf diese Methode keine wirklichen HighRes-Aufnahmen möglich sind.
In der hier angewendeten Methode wird aber der Import benutzt und dabei liest auch Audacity problemlos 24bit-Daten ein.
Die Aufnahme lässt sich vielfältig bearbeiten, schneiden, ein- und ausblenden, .... und mit den nötigen Status-Infos in den ID3-Tags abspeichern.


















 
| AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht | print