hifiakademie
impressum desktop - tablet - mobil
home Verstärker digitale Quellen DiPol Zubehör Shop
netPlayer
cdPlayer
dac
bedienung dac
fernbedienung
menü
anschluss
dsp
display
technische daten
faq's
praktischer aufbau
miniStreamer
aStreamer



 
 cdPlayer/dac
- Menüstruktur -




Um alle Settings einstellen zu können, ist eine leicht verständliche Menüstruktur zum Ansprechen aller Einzelpunkte eingebaut. Über den Button oben links gelangt man zum Einstellmenü und hat dann Zugriff auf die Hauptpunkte. Mit up und down kann man den gewünschten Punkt aussuchen und ihn durch einfaches drücken auswählen. So kann man sich durch alle Einstellmöglichkeiten druchdrücken.


StandBy:
    Alle Ausgänge werden stumm geschaltet, die Displaybeleuchtung wird abgeschaltet.
Zum Wiedereinschalten genügt der Druck auf das Menü-Feld oben links am TouchPanel oder auf die Power-Taste der Fernbedienung.

Input:
    Hier kann zu jedem Eingang ein passendes Icon ausgewählt werden. Die Ansicht entspricht dann genau der angeschlossenen Gerätekombination. Jeder Eingang kann im Pegel angepasst werden, so dass beim Umschalten keine Pegelsprünge entstehen. Wird bei Mode "AV" ausgewählt, so wird für diesen Eingang der Pegelsteller abgeschaltet, der Pegelausgleich bleibt aktiv.

Output:
    Hier können die Ausgänge im Pegel abgeglichen werden.

Volume:
    Hier kann der Pegel nach dem Einschalten des Gerätes eingestellt wird.

Filter:
    Hier kann die Charakteristik des Digitalfilters eingesellt werden.

Digi-Out:
    Hier kann man den digitalen Ausgang einstellen.

Def-Input:
    Hier wird der Eingang eingestellt, der nach dem PowerOn aktiviert werden soll.

Display:
    Die minimale und maximale Helligkeit der Displaybeleuchtung kann hier eingestellt werden. Auch die Zeit, nach der das Display langsam runtergedimmt wird, ist einstellbar.

IR-Teach:
    Zu jeder Funktion kann der entsprechende IR-Code gesendet werden, so dass man die Codes in eine lernfähige Fernbedienung übertragen kann.

IR-Addr:
    Bei diesen Geräteadressen kann der Player über die Fernbedienung angesprochen werden. Gesendet wird mit der Geräteadresse, die bei First eingestellt ist.

Reset:
    Alle Einstellungen werden verworfen und mit den Werkseinstellungen überschrieben.

Netzwerk:
    Anzeige der MAC und IP (für den Netzwerkbetrieb)


Folgende Einstellpunkte stehen zur Verfügung. Je nach Programmversion kann es hier auch leichte Veränderungen geben.

           
StandBy        schaltet auf StandBy 
InputLevelIn1In2In3In4In5  Input Pegelangleich 
 IconIn1In2In3In4In5  Icon- Auswahl 
 ModeIn1In2In3In4In5  AV/Normal 
OutputLeft.0.0.    Output Pegelangleich 
 Right.0.0.      
Volume .-40.0.    PowerOn Pegel 
Filter FlatSoft     Digital Filter 
Digi-Out OffBypassSRC    Digital Ausgang 
Def-Input In1In2In3In4In5    
DisplayMin.20.    Display Beleuchtung 
 Max.100.      
 Time.10.      
IR-Teach StandByLevel+Level-MuteCh+..FB-Code senden 
IR-AddrFirst1.20.31    
 SecondOff.21.31    
ResetReset?       Reset der Einstellungen 
Netzwerk        Anzeige von MAC und IP 


Zur Verdeutlichung hier die beispielhafte Vorgehensweise zum Pegelangleich des Input1:

AnsichtAktionReaktion
Man drückt auf das Menü-Icon oben linksDas Hauptmenü erscheint.
Man drückt auf hoch/runter, bis INPUT erscheint und drückt dann draufDas entsprechende Untermenü erscheint.
Man drückt auf hoch/runter, bis LEVEL erscheint und drückt dann draufDas entsprechende Untermenü erscheint.
Man drückt auf hoch/runter, bis IN1 erscheint und drückt dann draufMan sieht die Eingangskorrektur.
Mit hoch und runter wird die Zahl jeweils verändert. Drückt man auf die Zahl, wird sie gespeichert. Drückt man auf das Menü-Icon, gelangt man wieder zurück.Der Eingang 1 wird im Beispiel ab jetzt beim Anwählen automatisch um 3.5dB abgesenkt.


 
| AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht | print