hifiakademie
impressum desktop - tablet - mobil
home Verstärker Quellgeräte Zubehör Archiv Shop
phono
dspBox
dspModul
features
messwerte
anschlussplan
anwendung/programm
bedienung
hinweise
beispiele
faq's
einsatzgebiete
wandnähe
entzerrung
breitbänder
wooferweiche
aktivweiche
grundlagen



 
 Ausgleich von Frequenzgang-Fehlern



Entzerrung im Bass

Je nach Raum, Aufstellung und Hörplatzwahl hat man im Bass oft eher breitbandige Bereiche mit Überhöhungen oder Senken. Diese kann man in der Entzerrung durch den Einsatz von genau angepassten Bassreglern oder EQs ausgleichen. Auch hier gilt wieder der Grundsatz, dass man es nicht übertreiben sollte. Gerade die Senken sollte man nur sehr vorsichtig und dezent ausgleichen.

Ausgleich von Frequenzgang-Fehlern

Auch im Mittel-Hochtonbereich ist nicht jeder Lautsprecher perfekt. Teilweise werden "Restfehler" toleriert, da eine Kompensation in der passiven Weiche zu aufwändig oder technisch nicht vertretbar sind. Ein gezieltes Gegensteuern kann sinnvoll sein.

Sehr gute Lautsprecher liefern meist entsprechend gute Messwerte, können diese natürlich nur in optimaler Umgebung (Abstand zu den Wänden) in den Hörraum transportieren. Ist dies aus optischen oder sonstigen Gründen nicht möglich, neigen auch die besten Lautsprechern zu deutlichen Frequenzgang-Fehlern. Eine Berücksichtigung dieser Effekte in der Ansteuerung kann den Klang durchaus verbessern und dem eigenen Geschmack starker annähern.

 
| AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht | print